Startseite
Stadt Dreieich
Presse und Aktuelles
Presse
Fotoalbum
Anträge
Termine
Ortsverein
Ortsbezirk Buchschlag
Ortsbezirk Dreieichenhain
Ortsbezirk Götzenhain
Ortsbezirk Offenthal
Ortsbezirk Sprendlingen
Mandatsträger
Kommunalwahl

AsF

Jusos

Fraktions-AK Soziales

Fraktions-AK Stadtentwicklung

Kontakt
Links
Impressum
SPD Dreieich
Antrag an die Stadtverordnetenversammlung
Einbahnstraßensystem zwischen Frankfurter Straße und Wingertstraße
 
 
SPD-Fraktion
in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Dreieich
 
Dreieich, 25.02.2014

An die
Frau Stadtverordnetenvorsteherin


Betr.: Einbahnstraßensystem zwischen Frankfurter Straße und Wingertstraße

Die SPD-Fraktion beantragt, die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt, zu prüfen, ob in den Straßen zwischen Frankfurter Straße und Wingertstraße ein Einbahnstraßensystem eingeführt werden kann.

Begründung:

In dem genannten Bereich parken Anwohner und Beschäftigte, die auf der Frankfurter Straße nur mit einer Parkscheibe kurze Zeit dort parken können. Somit gibt es keinerlei Ausweichbuchten, da auch Einfahrten teilweise zugeparkt sind. Aus diesem Grund finden sich begegnende Fahrzeuge keinerlei Ausweichmöglichkeiten, fahren über den Fußweg und gefährden die Fußgänger auf ihrem Weg. Besonders in der Kanonenstraße kann man beobachten, wie Pkw und auch Lkw in Richtung Frankfurter Straße mit über den 30 km/h vorgeschriebene Geschwindigkeit über den Fußweg entlang der Häuser fahren und die Bewohner beim Verlassen ihrer Grundstücke gefährden. In der Kanonenstraße wird einseitig auf der Nordseite geparkt, in der Elisabethenstraße auf der Südseite.

Folgende Fahrtrichtungen sollen geprüft werden:
Kanonenstraße zur Wingertstraße,
Elisabethenstraße zur Frankfurter Straße,
Westendstraße zur Wingertstraße,
Friedrichstraße zur Frankfurter Straße.

Fichtestraße bleibt hiervon ausgenommen.

Um dem Argument der höheren Geschwindigkeit in Einbahnstraßen entgegen zu wirken, soll ein versetztes Parken mit geprüft werden.

Die Auestraße ist im Bereich Wingertstraße zur Hauptstraße schon Einbahnstraße und soll so bleiben.