Startseite
Stadt Dreieich
Presse und Aktuelles
Presse
Fotoalbum
Anträge
Termine
Ortsverein
Ortsbezirk Buchschlag
Ortsbezirk Dreieichenhain
Ortsbezirk Götzenhain
Ortsbezirk Offenthal
Ortsbezirk Sprendlingen
Mandatsträger
Kommunalwahl

AsF

Jusos

Fraktions-AK Soziales

Fraktions-AK Stadtentwicklung

Kontakt
Links
Impressum
SPD Dreieich
Antrag an die Stadtverordnetenversammlung
Zusammenarbeit mit der RTW-Planungsgesellschaft
 
 
SPD-Fraktion
in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Dreieich
 
Dreieich, 22.08.2016

An die
Frau Stadtverordnetenvorsteherin


Betr.: Zusammenarbeit mit der RTW-Planungsgesellschaft

Die SPD-Fraktion beantragt, die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten, alle Möglichkeiten einer intensiveren Zusammenarbeit mit der RTW-Planungsgesellschaft wahrzunehmen, um in die zu erwartenden Veränderungen am S-Bahnhof Buchschlag-Sprendlingen und seinem Umfeld voll eingebunden zu sein.

Begründung:

Laut Bericht XVI/037 des Magistrats vom 4.7.2016 will die RTW-Planungsgesellschaft Ende dieses Jahres das Planfeststellungsverfahren zum Bau der RTW einleiten.

Der Bahnhof Buchschlag-Sprendlingen bekommt durch die Anbindung an die RTW-Linie u.a. einen neuen Bahnsteig. Die sich daraus ergebenden Auswirkungen (Veränderung des Bahn­hofs­vorplatzes, neue Parkmöglichkeiten/Parkdeck-Planung, erweiterte Busverbindungen, Lärm­belastungen usw.) erfordern ein starkes Mitspracherecht sowie direkte Ein­wirkungs­möglich­keiten seitens der Stadt Dreieich!

Hierbei ist sicherzustellen, dass alle bereits erfolgten Untersuchungen und Planungsmodelle aus Dreieich bzw. die durch von ihr beauftragten externen Gutachter ermittelten Kenntnisse und Vor­stellungen voll in Betracht gezogen werden und Eingang in die Planung finden.